Startseite  >  Angebote  >  Informationen

Body-Mass-Index

my BMI
Information

Früh in Form

Faltblatt-2010-druck-final-1

Beitrittserklärung

Beitrittserklärung
Information

Das Hörbuch "Von
Null Zu Dir Selbst"

Hörbuch Von Null zu Dir Selbst
Information

Elterninfo Adipositas

Elterninfo Adipositas
Information

Gesund und bunt für die Schulpause

Morgens um halb zehn in Deutschland: Überall klingelt es jetzt zur großen Pause. Die Kinder dürfen sich erholen, herumtoben und sich stärken, damit sie wieder fit werden für den Rest des Schultages. Doch was viele von ihnen nun aus ihrer Frühstücksbox auspacken, ist alles andere als dazu geeignet, die grauen Nervenzellen gut zu versorgen. Denn statt eines gesunden Pausenbrots befinden sich oft Milchschnitten, Nutella-Sticks Schokoriegel und süße Teilchen vom Bäcker darin.

Für das Wachstum des Kindes, für seinen Knochenbau und für die Ausreifung der Gehirnzellen ist dies ungeeignet. Vielmehr fördert schlechte Ernährung das Übergewicht, weil Süßigkeiten und Fastfood vor allem leere Kalorien enthalten, die sich zwar auf der Hüfte ablagern, aber nicht wesentlich zur Sättigung beitragen.

Im Gegenteil: Süßigkeiten fördern durch ihren hohen glykämischen Index sogar für ein schnell wiederkommendes Hungergefühl und man isst automatisch mehr. Außerdem prägt diese Art der Ernährung die Kinder auf eine ungesunde Weise. Denn je älter sie werden, desto schwerer gelingt es ihnen, den Teufelskreis aus falscher Ernährung und Übergewicht zu durchbrechen.

Unser Tipp: Machen Sie sich bitte morgens die Mühe und geben Sie Ihren Kindern jeden Tag etwas Frisches mit auf den Weg. Das gesunde Essen soll allerdings immer auch bunt und lecker aussehen. Zum Beispiel bringen „Hochstapler“ Farbe ins Pausenbrot: Spießen Sie Trauben oder Birnenstückchen und Käsewürfel auf, oder Kirschtomaten mit Mozzarellastückchen. Oder garnieren Sie das Pausenbrot mit Kresse, Salatblättern, Karotten-, Radieschen-, Tomaten- oder Gurkenscheiben. Außerdem lieben die meisten Kinder das „Eindippen“: Einfach Möhren, Staudensellerie, Paprika oder Chinakohl in dünne Streifen schneiden und in einer kleinen Extradose einen Dipp aus saurer Sahne und Ketchup dazugeben. Vielleicht haben Ihre Kinder weitere eigene Ideen, wenn Sie etwa bei einem gemeinsamen Abendessen einmal mit allen möglichen frischen Zutaten herumexperimentieren dürfen.

Autorin: Dr. Beatrice Wagner